Energie wandeln –

Klima schützen

KlimaInvest

Die Energie- und Klimaschutzagentur

Wir sind Ihr Dienstleister in allen Fragen rund um Ökostrom, Ökogas und Klimaneutralität. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir vor Ort die Energiewende leben und vorantreiben.

Erneuerbare Energien
Ökostrom

Natürlich und – je nach Lage – sehr gut verfügbar: Wasser-, Wind- und Solarkraft liefern uns umweltfreundlich und klimaschonend Energie.

Es müssen keine fossilen Energieträger wie Kohle oder Erdgas verbrannt werden. Auch sind keine Atombrennstäbe im Einsatz. Bei der Stromproduktion entstehen so weder CO2-Emissionen noch Atommüll. Darum ist aus Wasser-, Wind- und Solarkraft erzeugter Strom ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz.

Unser Ökostrom stammt aus ganz Europa und aus allen Bereichen der erneuerbaren Energien.

Ökostrom aus Wasserkraft wird da produziert, wo es hohe Berge oder Flüsse gibt. Am liebsten ist es uns, wenn der Strom aus Laufwasserkraftwerken kommt, denn bei dieser Art der Stromerzeugung wird besonders viel Rücksicht auf Natur und Umwelt genommen. Solarstrom wird dementsprechend da gewonnen, wo die Sonne möglichst viel und intensiv scheint und Strom aus Windkraft, wo der Wind möglichst oft und kräftig bläst. Auf Wunsch auch aus Ihrer Region, wenn Ihnen der regionale Bezug wichtig ist.

Als moderner Versorger engagieren Sie sich in Ihrer Region und fördern soziale und nachhaltige Projekte vor Ihrer Haustür.

Vielleicht erzeugen Sie sogar regionalen Ökostrom und möchten diesen mit einer physischen Direktlieferung verbinden? Es ist nur verständlich, dass Sie auch bei Ihrem (sonstigen) Strom Wert auf die Herkunft legen oder sich darüber hinaus engagieren möchten. Wir unterstützen Sie sehr gerne dabei und stehen Ihnen mit Rat und Tat bei allen Fragen zu erneuerbaren Energien, Portfolioumstellungen und Regionalität zur Seite.

Ökogas
Klimaneutrales Gas

Bei der Verbrennung fossiler Brennstoffe wie z. B. Erdgas, Kohle und Erdöl wird CO2 freigesetzt.

Auch wenn Erdgas im Vergleich zu anderen fossilen Brennstoffen als sauberer Brennstoff gilt, entstehen hierbei klimaschädliche Emissionen. Beim klimaneutralen Ökogas werden die Emissionen, die bei der Verbrennung des Erdgases entstehen, ermittelt und in Klimaschutzprojekten klimawirksam ausgeglichen.

Unser Projektportfolio an Klimaschutzprojekten ist auf der ganzen Welt verteilt.

Die meisten Projekte werden in Entwicklungs- und Schwellenländern gefördert. Dort ist es möglich, mit den gleichen Mitteln mehr zu erreichen, da die Kosten vor Ort geringer sind. Neben zahlreichen ökologischen Vorteilen verbessern Klimaschutzprojekte auch die Lebenssituation der Menschen vor Ort. Das unterstützen wir ebenso wie Sie.

Vermutlich engagieren Sie sich auch schon bei Ihnen in der Region und fördern soziale oder nachhaltige Projekte vor Ihrer Haustür.

Vielleicht pflanzen Sie gemeinsam mit Ihren Kunden Bäume oder haben ein BHKW? Verständlich, dass Sie auch bei Ihrem Gasprodukt Wert auf Klimaschutz und Nachhaltigkeit legen. Vielleicht möchten Sie sich auch darüber hinaus engagieren? Wir helfen Ihnen sehr gerne dabei und beraten Sie in allen Fragen zu Ökogas, Klimaneutralität und Regionalität.

Klimaneutralität
Klimaneutrale Produkte

Bei der Verbrennung fossiler Brennstoffe wie z. B. Erdgas, Kohle und Erdöl wird CO2 freigesetzt.

Auch durch Geschäftsreisen, den normalen Firmenbetrieb, Logistik und Transport oder auch Veranstaltungen entstehen Emissionen, die in die Atmosphäre gelangen und dem Klima schaden. Über einen sogenannten Carbon-Footprint werden Ihre klimaschädlichen Emissionen ermittelt und in weltweit angesiedelten Klimaschutzprojekten ausgeglichen.

Unser Projektportfolio an Klimaschutzprojekten ist auf der ganzen Welt verteilt.

Die meisten Projekte werden in Entwicklungs- und Schwellenländern gefördert. Dort ist es möglich, mit den gleichen Mitteln mehr zu erreichen, da die Kosten vor Ort geringer sind. Neben zahlreichen ökologischen Vorteilen verbessern Klimaschutzprojekte auch die Lebenssituation der Menschen vor Ort. Das unterstützen wir ebenso wie Sie.

Sind auch Sie schon im Klima- und Umweltschutz aktiv oder möchten Sie es werden?

Gemeinsam mit Ihren Kunden unterstützen Sie Projekte in häufig abgelegenen Gegenden und helfen, die Infrastruktur zu verbessern, Einkommensmöglichkeiten zu schaffen und gleichzeitig die Natur und Umwelt zu schützen. Wir helfen Ihnen sehr gerne dabei, das für Sie passende Projekt zu finden und beraten Sie in allen Fragen zu Klimaneutralität. Egal ob Sie Ihr ganzes Unternehmen klimaneutral stellen wollen, Ihre Reisen oder Veranstaltungen oder Ihren Versand – wir finden für Sie die richtige Lösung. Natürlich auch bei Sonderwünschen.

ZUSAMMEN­ARBEIT

Nur im Team bewirkt man Großes und nur mit engagierten Partnern können wir erfolgreich sein.

Im Laufe der letzten Jahre hatten wir das Vergnügen, mit zahlreichen engagierten Versorgern, Unternehmen und Organisationen zusammenzuarbeiten. Einen Auszug unserer vielfältigen Klimapartner und Kooperationen finden Sie demnächst hier.

Wenn wir Menschen so weitermachen wie bisher, brauchen wir 2035 eine zweite Erde!

Wir sind der festen Überzeugung, dass die Begrenzung der Erderwärmung eine der größten Herausforderungen für uns alle darstellt. Mit gut durchdachten Konzepten wollen wir erreichen, dass mehr Ökologie und Klimaschutz in Unternehmen und bei Energieversorgern zum Einsatz kommt.

x

Unser Team

Jobst Jenckel

Geschäftsführung

Tel: +49 40 806 007-500

Kai Ristau

Geschäftsführung

Tel: +49 40 806 007-500

Philipp M. Krebs

Account Management

Tel: +49 40 806 007-530

Florian Hardegen

Account Management

Tel: +49 40 806 007-560

Oliver Heitmann

Account Management

Tel: +49 40 806 007-570

Eva Klesse

Account Management

Tel: +49 40 806 007-555

Helena Warnecke

Account Management

Tel: +49 40 806 007-556

Sina Wulff

Account Management

Tel: +49 40 806 007-502

Marie-Lies Vierhapper

Account Management

Tel: +49 40 806 007-585

Nina Ziemann

IT / Projekt Management

Tel: +49 40 806 007-511

Shirin Schanzenbach

Marketing / Projekt Management

Tel: +49 40 806 007-590

Johannes Schimler

Projekt Management

Tel: +49 40 806 007-507

Tomke Eggen

Office Management

Tel: +49 40 806 007-501

Nadine Harder

Office Management

Tel: +49 40 806 007-580

Daniel Plumpe

Controlling

Tel: +49 40 806 007-512

Laura Hoyer

Controlling

Tel: +49 40 806 007-551

Elisa Majcherczyk

Controlling

Tel: +49 40 806 007-513

Lukas Witte

Werkstudent

Tel: +49 40 806 007-540

Nele Hoge

Werkstudentin

Tel: +49 40 806 007-550

 

 

 

 

 

 

Fragen und Antworten

Ökostrom

Was ist Ökostrom?
Strom, der aus erneuerbaren Energiequellen, wie Wasser-, Wind-, und Solarkraft oder aus Biomasse gewonnen wird, bezeichnet man als Ökostrom.

Warum sollten wir Ökostrom anbieten und welche Vorteile ergeben sich daraus?
Die Nachfrage nach Produkten von Herstellern, die Verantwortung zeigen und sich für das Klima einsetzen, wächst beständig. Neben dem Schutz des Klimas ergeben sich für Ihr Unternehmen durch konsequente Vermeidung von CO2-Emissionen darüber hinaus weitreichende und nachhaltige Einsparpotenziale. Gleichzeitig wird der konventionelle Stromanteil, der im Umlauf ist, gesenkt, die Nachfrage nach Ökostrom steigt und der Ausbau der erneuerbaren Energien wird gefördert.

Ökogas

Was ist Ökogas?
Die beim Verbrauch bzw. der Verbrennung von Erdgas entstehenden CO2-Emissionen können durch die Förderung zertifizierter Klimaschutzprojekte ausgeglichen werden – das Prinzip der Klimaneutralität. Diese klimaneutralen Gasprodukte werden als Ökogas bezeichnet.

Warum sollten wir Ökogas anbieten und welche Vorteile ergeben sich daraus?
Auch im Gasbereich steigt die Nachfrage nach Herstellern, die Verantwortung zeigen. Sie entsprechen damit den Wünschen Ihrer Kunden. Neben dem Schutz des Klimas unterstützen Sie auch die Menschen im Projektland selbst und können Ihr Engagement in Ihrem Marketing nutzen, um sich von Ihren Wettbewerbern abzuheben.

Was ist der Unterschied zwischen Ökogas und Biogas?
Während es sich bei klimaneutralem Ökogas um herkömmliches Erdgas handelt, bei dem die durch die Verbrennung entstehenden Emissionen berechnet und durch die Investition in Klimaschutzprojekte klimawirksam ausgeglichen werden, entsteht Biomethangas durch die Vergärung von Biomasse. Biogas steht häufig in der Kritik, weil dafür sogenannte „Energiepflanzen“ in Monokulturen angebaut werden, die selbst viel Energie verbrauchen und ökologisch negative Auswirkungen auf Natur und Umwelt haben.

Klimaneutralität

Was ist Klimaneutralität?
Von Klimaneutralität spricht man, wenn Emissionen, die z. B. bei der Verbrennung von Erdgas oder dem Betrieb von Unternehmen entstehen, in Projekten, die dem Schutz des Klimas dienen, ausgeglichen werden. Dabei ist es nicht relevant, an welchem Ort der Welt die Emissionen eingespart und damit gesenkt werden. Die Hauptsache ist, es geschieht überhaupt, denn Klima ist global.

Welche Vorteile haben wir durch Klimaneutralität?
Immer mehr Menschen wünschen sich, dass ihr Dienstleister, Lieferant oder Hersteller Verantwortung zeigt. Indem Sie Ihr Unternehmen, Ihre Feier, Ihren Versand oder anderes Produkt klimaneutral stellen, kommen Sie dem nach. Neben dem Schutz des Klimas unterstützen Sie auch die Menschen im Projektland selbst und können Ihr Engagement in Ihrem Marketing nutzen, um sich von Ihren Wettbewerbern abzuheben. In der Regel ist das noch nicht einmal mal viel teurer und stellt einen deutlichen Mehrgewinn für alle – Klima, Umwelt, Bevölkerung und natürlich Sie – dar.

Neues Design

Wie Sie vielleicht schon gesehen haben, begrüßen wir das neue Jahr 2018 mit frischen Farben und neuem KlimaInvest-Design. Unsere Marketingmaterialien kommen daher in 2018 ebenfalls in die Erneuerung, sodass aktuell einiges im altbekannten und anderes schon im neuen Design von uns vorliegt – selbstverständlich steht es unseren Klimapartnern frei, ob sie bereits die neuen Marketingmaterialien nutzen wollen oder ob sie lieber (erstmal) beim Altbewährten bleiben.

Siegel

Auch unsere Siegel haben eine Verjüngungskur erfahren und warten farblich erfrischt auf ihren Einsatz. Um Ihnen einen besseren Überblick über unsere Siegel und deren verändertes Aussehen zu geben, erhalten Sie hier eine Gegenüberstellung der alten und neuen Siegel sowie eine kurze Erklärung der Produkte. Für unsere Klimapartner gilt auch an dieser Stelle: Sollten Sie Siegel im „alten“ 2017er KlimaInvest-Design nutzen, können Sie das selbstverständlich auch weiterhin tun, wenn Sie möchten. Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

KlimaInvest ÖKOGAS

Ausgleich der CO₂-Emissionen über das geprüfte KlimaInvest-Projektportfolio
Projekte nach VCS-Standard + Ausgleich der CO₂-Vorkettenemissionen
Jährliche Prüfung unserer Buchungen durch den TÜV Nord

KlimaInvest ÖKOGAS RE

wie KlimaInvest ÖKOGAS
zusätzliche Förderung regionaler Projekte garantiert

KlimaInvest KLIMANEUTRAL

Ausgleich der CO₂-Emissionen über das geprüfte KlimaInvest-Projektportfolio
Projekte nach VCS- und Gold-Standard
Jährliche Prüfung unserer Buchungen durch den TÜV Nord

KlimaInvest ÖKOSTROM

Eindeutig identifizierbare erneuerbare Energiequellen + nachhaltige, moderne Anlagen
HKN stammen von Produzenten, die selbst keine Atom- und Kohlekraftwerke betreiben
Ausgleich der CO₂-Vorkettenemissionen
Jährliche Prüfung unserer Produkte durch den TÜV Nord

KlimaInvest ÖKOSTROM +

wie KlimaInvest ÖKOSTROM
zusätzlich Förderung junger Anlagen , mindestens 33 % der Kraftanlagen sind jünger 6 Jahre

KlimaInvest ÖKOSTROM RE

wie KlimaInvest ÖKOSTROM
zusätzliche Förderung regionaler Projekte garantiert

KlimaInvest Zertifikate

Passend zu unseren Siegeln gibt es auch ein Zertifikat im neuen Design.

Haben Sie Fragen?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

KlimaInvest Green Concepts GmbH
Hohe Bleichen 10
20354 Hamburg

Tel:+49 40 806 007-500 Fax:+49 40 806 007-599